Zeitzone: Anmerkung: Sommerzeit wird automatisch beachtet.

Dying Empire | Sinners Bleed | Mandragora Thuringia | Spearhead

Beginn: 2020-02-22 19:00:00
Ende:
Rock am Wehr - Winterwehr 2020mit Dying EmpireSinners BleedMandragora ThuringiaSpearhead  Auch wenn wir am Headliner noch arbeiten, ist das Set schon so fett, dass einem vor Freude das Metalheart gefriert. Für die vierte Ausgabe des Winterwehr am 22.02.2020 sind bis jetzt bestätigt: DYING EMPIRE (Metal from Dresden) Eine Band, die den Menschen schonungslos ihre dunkelsten Seiten zeigt. Den Zuhörer erwartet eine Reise durch die Tiefen des menschlichen Seins in all seinen Facetten. Zerstörung allen Lebens durch das eigene Handeln, skrupellos und egoistisch. Die Band selbst: „Der Mensch war immer Mensch, voll Unvollkommenheit. Wir stehen vor einem Abgrund. Ein letzter Schritt. Verderben.“ SINNERS BLEED und ihr furioses Comeback Album „Absolution“. 16 Jahre nach ihrem Debut "From Womb To Tomb" hat sich die Berliner Truppe eindrucksvoll zurückgemeldet und überzeugt nach wie vor mit höchst intensivem, schnellem, abwechslungsreichem Death Metal. Rasiermesserscharfe Nackenbrecher sind die Spezialität der Berliner und schrauben die Drehzahl in höchste Höhen. SINNERS BLEED verstehen es, Brechstange, Zementmischer und Bleigießen zu packenden Arrangements zu vermischen und wildern durch mehrere Jahrzehnte Death Metal, wagen den Seitenblick auf verwandte Genres und haben hörbar Spaß am Chaos. MANDRAGORA THURINGIA, die 2008 gegründete Epic-Folk-Metal-Band präsentieren zum R:A:W:W:W offizell ihr neues Album „Der Vagabund“. Harte Gitarrenklänge werden mit volkstümlichen Instrumenten gepaart und so wechselt die Stimmung immer wieder zwischen brachialen, metallischen Parts und tanzbaren, treibenden Dudelsack- und Akkordeonmelodien. Epische Keyboard-Sounds, die mit Chören oder Streichern die Emotionen der Lieder tragen und Gänsehaut verbreiten. Ein Mix der Einflüsse von Bands wie IN EXTREMO oder EQUILIBRIUM erkennen lässt.  Erst 2017 haben sich SPEARHEAD gegründet und frönen seitdem der britischen Death Metal / Grindcore Band BOLT THROWER. Die Band auf Facebook: „Founded in late 2017 our intention is to pay respect to one of Death Metals biggest bands of all time – Bolt Thrower.“
Ort: Kassablanca, Felsenkellerstr. 13a, 07745 Jena
Schlüsselworte/Tags: jena Metal Rock Wehr Konzert schwarzesjena Kassablanca LIVE Tanzen Winterwehr 2020

Anhänge

Aktionen

Email - nur wenn du ein Roboter bist

Karte

iCal

OpenCloudCal 0.63.3 - Entwickelt mit PHP und JavaScript. Hol dir den Quellcode auf Github.