Zeitzone: Anmerkung: Sommerzeit wird automatisch beachtet.

Powder for Pigeons + NAP

Beginn: 2019-09-14 21:00:00
Ende:
As fate would have it, 2013 had a magnetic pull that would bring Australian singer and guitarrist Rhys and female German drummer Meike from opposite ends of the earth together. In a way that is dowsed in a whole lotta love and the desire to create a wall of rock and filth. The nature of this beast was to rear it’s head which resulted in the birth of Powder for Pigeons … this is how it all unfolded.Drawing Inspiration from the rugged surroundings of the hot and dusty back drop of Western Australia, the Power Duo has crafted a gigantic sound that fills the frequency spectrum with punchy, warm, low, dirt driven guitar riffery and thumpin drums to be heard for miles around. With a solid dose of powerful melodic vocal hooks and a tastefully structured song writing their approach is often reminiscent of 90s alternative band icons such as Helmet, Queens of the Stoneage, Monster Magnet, Faith no more. A blistering dynamic live show that will lead you through plains, valleys and mountain tops with a full sonic assault and attitude to burn - this two piece has a presence of a five man band (Nocturnal Hall Magazine).
Said and Done
Dugite
Wenn man sich gängiger Klischees bedienen möchte, ist hier mal wieder die Provinz schuld. Fern von hippen, urbanen Szenen entstehen vielleicht doch einfacher eigene Ansätze. Frei von “Szene-Polizisten” verfolgt man eigene Ideen und Wege. Und wenn der Proberaum dann auch noch in der eigenen Wohnung – oder die Wohnung im Proberaum – ist, liegt auf der Hand, dass die Verstärker nie ausgestellt werden und die Jamsession zum Tagesablauf gehört, wie der Staubsauger und die Kaffeemaschine.
Nicht weiter erstaunlich, dass bei NAP diese Jam-Sessions Grundlage für die Band und ihre Songs sind. Das Debüt-Album “Villa”  lässt die Brennstäbe einzelner Genres und Subgenres erhitzen und bedrohlich glühen. Die Kernschmelze des Heavy-Genres kommt als Vergleich auf.
Hier treffen groovende Psychedelic-Jam-Sessions auf schwerste Doom-Riffs. Instrumentale Stoner-Rockparts werden dramaturgisch in Szene gesetzt und voller Spielfreude zelebriert, bevor man sich in entspannte Soundgemälde plumpsen lässt, um kurz nach Luft zu schnappen. Vereinzelt schießen sogar Surf-Melodien und twangy Sounds hervor, die ungewohnte Farbtupfer in das dunkel metallische Bild bringen.
… all das bringt eindeutig frischen Wind in die verstaubte Wüste. NAP reduziert sich keineswegs auf den Begriff “Retro”, sondern mischt ihn neu auf.
Ungeheuer
Villa (Full Album 2016)
 
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr


Ort: Kulturbahnhof, Spitzweidenweg 26, 07743 Jena
Schlüsselworte/Tags: jena Rock KulturBahnhof schwarzesjena 90er Stoner Doom Psychedelic

Anhänge

Aktionen

Email - nur wenn du ein Roboter bist

Karte

iCal

OpenCloudCal 0.63.3 - Entwickelt mit PHP und JavaScript. Hol dir den Quellcode auf Github.