Zeitzone: Anmerkung: Sommerzeit wird automatisch beachtet.

L.DREI

Beginn: 2019-03-20 19:00:00
Ende:





Die Nacht der neuen deutschsprachigen Literatur
Seit 2005 präsentiert die Lange Leipziger Lesenacht - kurz L.DREI - auf den drei Bühnen der Moritzbastei die Vielfalt der jungen deutschsprachigen Literatur. Um die besten Sitzplätze kann man ab 18 Uhr wetteifern, dann beginnt der Einlass. Von 19 Uhr bis nach Mitternacht geht dann das Programm. Bei der L.DREI geben sich unbedingt zu entdeckende und bereits entdeckte Autoren in den Kellergewölben der MB die Klinke in die Hand.
Es lesen am Mittwoch: Roman Pliske, Alexander Suckel, Julian Adrat, Daniel Ketteler, Wajima Safi, Anna Stern, Tabea Herzog, Marion Brasch, Anselm Oelze, Malte Borsdorf, Lennhardt Loß, Alexandra Friedmann, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Lina Kaiser, Andreas Lehmann, Achim Stegmüller, Martin Amanshauser, Petr Hruska, Tom Schulz, Clemens Meyer, Dominik Dombrowski, Clara Henssen, Ulrike Bleier, Laura Freudenthaler, Philipp Böhm, Andreas Stift-Laube, Eva Woska-Nimmervoll, Selma Imhof, Mathis Kießling, Anna Kira Koltermann, Linn Penelope Micklitz und Sarah De Sanctis.
 
Das L.DREI-Festivalticket für beide Tage: 19,80 € inkl. VVK-Gebühren






Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 8,80 €AK/Ermäßigt: 12,00 € / 10,00 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   
Ort: Moritzbastei, Universitätsstraße 9, 04109 Leipzig
Schlüsselworte/Tags: Leipzig Moritzbastei Literatur/theater Unterkeller Buchmesse L.DREI

Anhänge

Aktionen

Email - nur wenn du ein Roboter bist

Karte

iCal

OpenCloudCal 0.63.3 - Entwickelt mit PHP und JavaScript. Hol dir den Quellcode auf Github.